Kauralastut (Finnische Haferkekse)

Kauralastut

Für etwa 25 Stück braucht ihr:

– 60 g zarte Haferflocken
– 125 g Zucker
– 1 EL Mehl
– 1 TL Backpulver
– 50 g zerlassene Butter
– 1 Ei

Vermengt zuerst die Haferflocken, den Zucker, das Mehl und das Backpulver.

Gießt die zerlassene Butter dazu und rührt das noch mal durch.

Zum Schluss gebt ihr das Ei noch dazu und vermischt alles noch mal ordentlich durch.

Mit einem Teelöffel gebt ihr nun ganz kleine Teighäufchen auf ein Backblech (wichtig: das muss mit Backpapier ausgelegt sein, die Kekse kleben euch sonst am Blech fest).
Achtet bitte drauf, dass ihr große Abstände zwischen den einzelnen Teighäufchen lasst, da der Teig im Backofen sehr auseinander läuft – sonst habt ihr nachher einen riesigen Keks 😉
Ich empfehle euch pro Blech 6 Teighäufchen, nicht mehr.

Nun kommt das Blech für etwa 6 bis 8 Minuten bei 200° C in den vorgeheizten Backofen.
Hier müsst ihr sehr aufpassen: Die Kekzze werden sehr schnell zu braun.
Lasst die Kekse erst abkühlen, bevor ihr sie vom Backpapier löst.

Hyvää ruokahalua 🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu “Kauralastut (Finnische Haferkekse)

  1. Pingback: Maras Wunderland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s