Schnelle Brötchen

Schnelle Brötchen
Für etwa 12 Stück braucht ihr:

– 500 g Mehl
– 1/2 Würfel Hefe
– 1 TL Zucker
– 1 TL Salz
– ca. 250 ml lauwarmes Wasser

Gebt zuerst das Mehl in eine Schüssel.

Krümelt die Hefe in die Mitte und streut den Zucker darüber.

Verteilt das Salz so am Rand. Achtet darauf, dass es nicht mit der Hefe in Berührung kommt.

Schüttet etwa 2/3 des Wassers hinzu und knetet den Teig mit der Hand gut durch.

Gebt nach und nach so lange Wasser dazu, bis ihr einen glatten Teig habt, der nicht mehr an den Händen klebt.

Verteilt den Teig gleichmäßig auf einem Muffinblech (bei mir hat der Teig genau für 12 Brötchen gereicht).

Bestreicht die Oberfläche der Brötchen mit etwas Wasser.

Nun kommen die Brötchen für etwa 20-25 Minuten bei 180° C in den Backofen.

Diese Brötchen sind wirklich superschnell gemacht und passen super zu einem gemütlichen Sonntagsfrühstück. Wenn ihr noch etwas mehr Zeit habt, dann könnt ihr den Teig noch 30 Minuten in der Muffinform gehen lassen, bevor die Brötchen gebacken werden.

Guten Appetit

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s