Zucchinikuchen

Zucchinikuchen

Durch die Zucchini wird dieser Kuchen super saftig, und er schmeckt auch sehr, sehr lecker. Außerdem ist der Kuchen auch sehr schnell gemacht, ihr braucht noch nicht einmal eine Waage, eine Tasse zum Abmessen reicht 🙂

Für eine Kastenform braucht ihr:

– 1 Tasse Zucker
– 1 Päckchen Vanillezucker
– 3 Eier
– 1 Tasse Öl
– 3 Tassen Mehl
– 1 Päckchen Backpulver
– 2 Tassen ganz klein geraspelte Zucchini
– Schokoladenkuvertüre (wer mag)

Verrührt den Zucker, Vanillezucker und die Eier so lange, bis alles schön fluffig ist und der Zucker sich aufgelöst hat.

Gebt das Öl, das Mehl und das Backpulver dazu und mischt alles noch mal für etwa 1 Minute mit dem Mixer gut durch.

Hebt die geraspelten Zucchini vorsichtig unter.

Füllt den Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Kastenform und schiebt es für etwa 1 Stunde bei 180° C in den Backofen.

Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, könnt ihr die geschmolzene Schokoladenkuvertüre darüber verteilen. Damit sieht der Kuchen ein wenig besser aus, und die Kuvertüre passt ganz toll zu den Zucchini.

Guten Appetit

Advertisements

Ein Kommentar zu “Zucchinikuchen

  1. Pingback: 99 Rezepte | Lishas Backstube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s