Süßkartoffelkuchen

Süßkartoffelkuchen

Die Süßkartoffeln schmeckt man bei diesem Kuchen zwar gar nicht raus, allerdings sorgen sie für das „gewissen Etwas“.

Für eine runde Springform braucht ihr:

– 180 ml Öl
– 300 g Zucker
– 4 Eier
– 200 g Mehl
– 1 Päckchen Backpulver
– 1 Prise Salz
– 300 g geschälte und fein geraspelte Süßkartoffeln
– Puderzucker zum Bestäuben

Vermischt zuerst das Öl, den Zucker und die Eier so lange, bis alles etwas fluffig ist und der Zucker sich aufgelöst hat.

Gebt das Mehl, Backpulver und Salz dazu und mixt das noch mal gut durch.

Hebt die Süßkartoffelraspeln vorsichtig.

Füllt den Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Springform und backt das etwa 45-50 Minuten bei 180° C Umluft.

Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, stäubt ihr ein wenig Puderzucker darüber, und dann könnt ihr den Kuchen auch schon essen.

Guten Appetit

Advertisements

Ein Kommentar zu “Süßkartoffelkuchen

  1. Pingback: 99 Rezepte | Lishas Backstube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s