Eissplittertorte

Eissplittertorte
Passend zu den momentanen Temperaturen gibt es heute ein kaltes Rezept. Ihr müsst dafür den Backofen auch gar nicht anschmeißen. Die Eissplittertorte ist kinderleicht, ihr braucht nur 4 bzw. 5 Zutaten und nach etwa 10 Minuten könnt ihr die Torte in die Tiefkühltruhe packen.

Meine Schwester hat die Torte für mich gemacht, und die hat wirklich superlecker geschmeckt (also die Torte 😀 )
Danke Schwesterchen ❤

Für eine Springform braucht ihr:

– 800 ml kühlschrankkalte Sahne
– 4 Päckchen Vanillezucker
– 100 g Baiser
– 100 g Vollmilchschokoladenraspel
– 8 Oreo-Kekse (für die Deko auf der Torte, wer möchte)

Schlagt die Sahne mit dem Vanillezucker steif. Die Sahne muss wirklich gut gekühlt sein, ansonsten wird lässt sie sich nicht steif schlagen.

Hackt die Baiser in grobe Stücke (bitte nicht fein mahlen, ihr wollt ja schließlich noch etwas zum Kauen haben).

Vermischt die Baiserstückchen ganz schnell mit den Schokoraspeln und der steifgeschlagenen Sahne. Das ist wichtig, da der Baiser sonst weich und matschig wird.

Streicht die Mischung dann ganz flott in eine Springform und stellt die Form für mindestens 4 Stunden in die Tiefkühltruhe.

Für die Deko hat meine Schwester noch die Oreo-Kekse in grobe Stücke gehackt und auf die tiefgekühlte Torte gestreut.

Guten Appetit 🙂

Eissplittertorte

Advertisements

Ein Kommentar zu “Eissplittertorte

  1. Pingback: Milchmädchen-Eissplittertorte | Lishas Backstube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s