Kirschstreuselkuchen

Kirschstreuselkuchen

Das war mein erster Streuselkuchen, den ich gebacken hatte 🙂
Das Rezept ist super einfach, der Kuchen ist wirklich sehr schnell zubereitet und sehr lecker.
Durch den Schmand ist der Kuchen auch gar nicht trocken.
Ihr braucht bei diesem Kuchen keine Küchenwaage, denn die Zutaten könnt ihr einfach mit dem Becher, in dem der Schmand ist, abmessen.

Für ein Blech braucht ihr:

– 4 Eigelbe
– 1 Päckchen Vanillezucker
– 2 Becher Schmand
– 2 Becher Zucker
– 2 Becher Mehl
– 1 Päckcen Backpulver
– 4 Eiweiße
– 1 Prise Salz
– 2 Gläser Schattenmorellen (gut abgetropft)

Rührt zuerst die Eigelbe mit dem Vanillezucker, dem Schmand und dem Zucker schaumig. Der Zucker sollte sich komplett aufgelöst haben.

Gebt das Mehl und das Backpulver dazu und rührt den Teig noch einmal durch, bis ihr keine Klümpchen mehr habt.

Schlagt die Eiweiße mit der Salz ganz steif.

Hebt den steif geschlagenen Eiweiß vorsichtig unter die Teigmasse.

Streicht den Teig dann auf ein gefettetes und mit Mehl bestäubtes Backblech.

Legt die abgetropften Schattenmorellen auf den Teig. Drückt die Kirschen nicht in den Teig. Der Teig wird beim Backen ein wenig aufgehen, dadurch sinken die Kirschen von alleine ein wenig ein.

Bereitet noch schnell die Streusel vor. Dafür braucht ihr:

– 6 EL Zucker
– 12 EL Mehl
– 6 EL zerlassene Butter

Vermischt den Zucker mit dem Mehl, gebt die zerlassene Butter dazu und verrührt alles zu Streuseln.

Streut die Streusel gleichmäßig über die Kirschen.

Schiebt das Backblech dann in den vorgeheizten Backofen.

Bei 180° C Umluft sollte der Kirschstreuselkucen nach etwa 40 – 45 Minuten fertig sein.

Der Kuchen schmeckt sowohl warm aus dem Ofen sehr gut als auch abgekühlt.

Guten Appetit 🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu “Kirschstreuselkuchen

  1. Pingback: Blaubeermuffins mit Knuspertopping | Lishas Backstube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s