Zitronencreme (Lemon Curd, superschnell)

Zitronencreme

Heute habe ich für eine eine Zitronencreme, die wirklich sehr schnell zubereitet ist, in etwa 15 Minuten seid ihr schon fertig.
Normalerweise wird der traditionelle Lemon Curd in einem Wasserbad vorbereitet, man braucht Bio-Zitronen (da die Schale abgerieben werden muss), und dann muss man etliche Sachen beachten, und dann wieder etwas anderes machen, etc.
Manchmal hat man allerdings keine Zeit (oder keine Lust 😉 ) stundenlang in der Küche zu stehen, also muss eine schnelle Variante her.

Die Zitronencreme / der Lemon Curd ist ein leckerer Brotaufstrich, passt aber auch gut als Belag auf Kuchen, als Füllung für Macarons oder als Dessert zu Mascarponecreme oder ähnlichem (ein Rezept werde ich bald hochladen).

Luftdicht verschlossen dürfte sich die Creme im Kühlschrank etwa 1 Woche halten, länger würde ich ihn nicht aufbewahren. Bei uns überlebt der Lemon Curd allerdings eh nur ein paar Tage 😀

Für 1 großes Glas von der zitronigen Creme braucht ihr:

– Zitronensaft von 3 – 4 Zitronen (jenachdem wie groß eure Zitronen sind, bzw. wie sauer eure Lemon Curd werden soll)
– 165 g Zucker
– 1 sehr gut gehäufter EL Speiestärke
– 85 g Butter
– 3 verquirlte Eier

Verrührt zuerst in einem Topf den Zitronensaft, den Zucker und die Speisestärke.

Erhitzt die Masse auf mittlerer Stufe. Wichtig ist, dass ihr dabei immer wieder umrührt, so dass euch nichts anbrennt.

Sobald das Zitronen-Zucker-Gemisch anfängt heiß zu werden (= so langsam ist der Dampf zu sehen), gebt ihr die Butter hinzu und rührt so lange weiter, bis sich die Butter aufgelöst hat.

Schaltet die Herdplatte dann auf schwache Hitze runter und gebt die Eier hinzu.

Rührt nun so lange um bis die Masse fester wird. Sobald die Creme die Konsistenz von Kartoffelpüree hat, seid ihr fertig.

Nun könnt ihr die Creme in ein Schraubglas füllen und abkühlen lassen.

Guten Appetit 🙂

Advertisements

4 Kommentare zu “Zitronencreme (Lemon Curd, superschnell)

  1. Pingback: Zitronencreme auf Mascarpone | Lishas Backstube

  2. Pingback: Orangencreme (Orange Curd) | Lishas Backstube

  3. Pingback: Orangencreme auf Mascarpone | Lishas Backstube

  4. Pingback: Mandarinen-Curd | Lishas Backstube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s