Zitronencreme auf Mascarpone

Zitronencreme auf Mascarpone

Gestern habe ich euch ja das Rezept für die Zitronencreme / den Lemon Curd vorgestellt.
Heute zeige ich euch, wofür ihr die Zitronencreme verwenden könnt.
Die Mascarpone wird durch den Puderzucker etwas süß, und passt super zu der etwas sauren Creme.
Für die Zubereitung braucht ihr bei diesem Rezept dann nur noch etwa 5 Minuten, denn die Zitronencreme ist ja schon fertig 😉

Für etwa 6 – 10 Portionen (je nach Größe des Glases) braucht ihr:

– 500 g Mascarpone
– 300 g Naturjoghurt
– 6 bis 8 EL Puderzucker (falls ihr es etwas süßer mögt)
– 2 Päckchen Vanillezucker
– 1 Glas Zitronencreme / Lemon Curd (klick hier für das Rezept)

Gebt alle Zutaten (bis auf die Zitronencreme) in eine Schüssel. Mixt das ganze so lange durch, bis sich alles schön vermischt hat.

Verteilt dann die Mascarpone gleichmäßig in eure Gläschen.

Gebt die Zitronencreme / den Lemon Curd vorsichtig darüber, schon seid ihr fertig.

Lagert das ganze dann bis zum Verzehr im Kühlschrank. Gut gekühlt schmeckt das nämlich wirklich am besten.

Guten Appetit 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s