Milchmädchenschnecken

Milchmädchenschnecken

Heute habe ich ein super einfaches und schnelles Rezept für euch.
Für die Milchmädchenschnecken braucht ihr bloß 2 Zutaten, für die Zubereitung müsst ihr noch 5 Minuten einplanen, und schon können die Schnecken in den Backofen geschoben werden.
Im Backofen karamellisiert die Creme ein wenig, sooooo lecker.
Ich mag eigentlich nicht so gerne Blätterteig, aber diese Schnecken haben mich doch überzeugt 🙂

Für 4 Portionen (= mehrere Schnecken für jeden) braucht ihr:

– 1 Packung frischer Blätterteig (ungefähr 270 g)
– 1/2 Dose Milchmädchen (oder jede andere gezuckerte Kondensmilch)

Rollt den Teig erstmal auf euerer Arbeitsplatte aus.

Verstreicht ungefähr 3 EL Milchmädchen gleichmäßig auf dem Blätterteig und rollt ihn dann ganz locker zusammen.

Milchmädchenschnecken Schneidet nun den Blätterteig in etwa 1 bis 2 cm breite Stücke und legt die Schnecken nebeneinander in eine eingefettete Auflaufform.
Achtung: Seid dabei aber vorsichtig, die Milchmädchencreme könnte aus den Röllchen laufen.
Träufelt die restliche gezuckerte Kondensmilch über die Schnecken.

Nun kommt die Auflaufform für etwa 20 Minuten bei 175° C in den vorgeheizten Backofen. Wenn der Blätterteig goldgelb bis hellbraun ist, dann sind die Milchmädchenschnecken fertig.

Heiß schmecken sie übrigens am besten.

Guten Appetit 🙂

Milchmädchenschnecken

Advertisements

3 Kommentare zu “Milchmädchenschnecken

  1. Pingback: Milchmädchen-Zitronen-Eis | Lishas Backstube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s