Vanillemuffins

Vanillemuffins

Muffins gehen immer ❤ Muffins schmecken im Winter, im Sommer, bei Schnee und bei Regen, bei guter und bei schlechter Laune. Und die kleinen Dinger sind soooo schnell zubereitet und schmecken fast jedem 🙂
Heute habe ich wieder so ein tolles Rezept für euch, mit Vanillepuddingpulver und saurer Sahne, eine tolle Kombination.

Für etwa 12 Stück braucht ihr: Weiterlesen

frostiger Himbeersmoothie

frostiger Himbeersmoothie

Heute habe ich wieder etwas ganz schnelles für euch.
Für diesen Smoothie braucht ihr 4 Zutaten und 2 Minuten Zeit.
Durch die tiefgekühlten Himbeeren ist der fertige Smoothie auch ein wenig gefroren, und ihr braucht keine Eiswürfel mehr. Ihr könnt ihn den Smoothie entweder trinken oder löffeln.

Für 4 – 6 Portionen braucht ihr: Weiterlesen

2014 im Rückblick (etwas verspätet)

Hallo zusammen,

etwas verspätet kommt ein Rückblick für 2014 für meine Backstube :3

Wie findet ihr sie?

Ich freue mich auf ein tolles Jahr 2015 mit euch.

Hier ist ein Auszug:

Die Konzerthalle im Sydney Opernhaus fasst 2.700 Personen. Dieses Blog wurde in 2014 etwa 8.500 mal besucht. Wenn es ein Konzert im Sydney Opernhaus wäre, würde es etwa 3 ausverkaufte Aufführungen benötigen um so viele Besucher zu haben, wie dieses Blog.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

Butternutkuchen mit Mangopüree

Butternutkuchen mit Mangopüree

Kennt ihr Butternut- bzw. Butternusskürbis? Das ist ein Kürbis, der leicht buttrig-nussig schmeckt, wie es der Name schon sagt 🙂
Das Rezept ist mal wieder ein Zufallsrezept, weil ich noch den Kürbis, die Mango und eine Kaki übrig hatte. Und bevor diese leckeren Zutaten schlecht werden und vergammeln, backe ich doch lieber einen Kuchen 😉
Der Butternutkürbis macht den ganzen Kuchen ein wenig saftig und gibt ihm einen tollen Geschmack. Und man braucht keine zusätzliche Butter.

Für eine Springform braucht ihr: Weiterlesen

Mini-Zitronen-Gugl

Mini-Zitronen-Gugl

Geht es euch auch so, dass ihr manchmal Hunger auf etwas kleines habt?
Es soll kein großer und kompakter Kuchen, lieber etwas luftiges und leichtes. Dann probiert mal die Mini-Zitronen-Gugl aus. Sie sind super schnell zubereitet und sooooo lecker.
Außerdem sind sie mit einem Haps schon aufgefuttert.
Wie ihr auf dem Foto sehen könnt habe ich die Mini-Gugl in 2 verschiedenen Größen gebacken. Ich finde, sie sehen echt toll aus 🙂 Die Formen gibt es in unterschiedlichen Größen zu kaufen, schaut also am besten einfach mal wie viel Teig ihr braucht.
Ich habe Silikonformen benutzt, die muss man nicht einfetten und man bekommt die fertigen Küchlein super aus der Form heraus, ohne dass etwas kleben bleibt.

Für etwa 18 kleine (bzw. ungefähr 9 mittlere) Zitronen-Gugl braucht ihr: Weiterlesen

Meine Backstube hält noch Winterschlaf

Guten Abend zusammen 🙂

Ich bin etwas spät dran, aber ich wünsche euch ein frohes neues Jahr . Hoffentlich habt ihr gut gefeiert und seid schön ins neue Jahr gestartet.

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt ist es hier auf meiner Seite momentan ein wenig ruhig. Meine Backstube hält noch Winterschlaf 😉
Ab dem Wochenende geht’s dann hier wieder regelmäßig mit neuen Rezepten weiter.

Dieses Jahr möchte ich euch auch Grundrezepte vorstellen, die man dann mit ein paar Tipps verändern kann.
Ich hoffe, dass es in meiner Backstube genau so lecker weiter geht wie 2014.

Vielen lieben Dank für ein tolles letztes Jahr ❤

Liebe Grüße,
eure Lisha 🙂