Milchmädchen-Zitronen-Eis

Milchmädchen-Zitronen-Eis

Heute habe ich wieder ein Rezept mit Milchmädchen für euch.
Habe ich euch schon mal gesagt, dass ich Milchmädchen (gezuckerte Kondensmilch) liebe? ❤
Das Zeug ist echt pappensüß, aber es schmeckt so toll. Ich habe bis jetzt Kuchen, Muffins, Schnecken, eine Torte und noch einiges mehr damit gemacht.
Jetzt stelle ich euch noch ein Eisrezept vor. Das Milchmädchen-Zitronen-Eis ist in nicht einmal 5 Minuten fertig und glaubt es mir: Es ist suuuuuper lecker. Der saure Zitronensaft passt perfekt zu dem süßen Milchmädchen.
Das Eis werde ich diesen Sommer auf jeden Fall noch mal machen, vielleicht auch ein wenig verändert 😉

Für etwa 8 Portionen braucht ihr:

– 2 Dosen Milchmädchen (gezuckerte Kondensmilch, insgesamt 400 ml)
– 200 ml Sahne
– 200 ml frisch gepresster Zitronensaft
– fein abgeriebene Schale von 1 Zitrone

Verrührt alle Zutaten in einer Schüssel, aber passt auf: Das ganze Zeug ist echt flüssig, seid also vorsichtig, sonst saut ihr euch eure Küche voll.

Gießt die Mischung in einen kühltruhengeigneten Behälter und stellt das dann für etwa 4 bis 6 Stunden (oder länger) in den Gefrierschrank.
Wer möchte, kann das Eis jede Stunde einmal umrühren, dann wird es noch ein wenig cremiger. Ich habe das nicht gemacht, und trotzdem hat es sehr toll geschmeckt.

Holt das Eis etwa 10 Minuten vorher raus, so kann es ein wenig antauen und ihr könnt die Kugeln leichter portionieren.

Guten Appetit 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s