Milchmädchen-Butterkeks-Nachtisch

Milchmädchen-Butterkeks-Nachtisch

Hier ist das (vorerst) letzte Rezept meiner Milchmädchen-Sammlung.
Dieser Nachtisch ist superschnell zubereitet, und echt sehr lecker. Die Säure der Zitronen passt einfach wunderbar zu dem süßen Milchmädchen 🙂
Bereitet das Dessert am besten einen Tag vorher zu, weil das ein paar Stunden kühlen und ziehen muss.
Nehmt für das Rezept am besten eine nicht allzu große Form, meine war 18 x 24 cm groß, und die Zutaten haben genau da rein gepasst.

Für etwa 8 Portionen braucht ihr:

– 100 g Butterkekse
– 2 Packungen Sahne (insgesamt 400 ml)
– 2 Dosen Milchmädchen (bzw. andere gezuckerte Kondensmilch, insgesamt 800 g)
– Saft von 3 bis 4 Zitronen (je nach Größe)

Zerbröselt zuerst die Butterkekse in ganz kleine Stückchen. Verteilt die Krümelchen gleichmäßig auf dem Boden eurer Form.

Mixt dann die Sahne mit dem Milchmädchen gut durch.

Giest nach und nach den Zitronensaft in die Sahne-Milchmädchen-Masse ein. Mixt dabei aber die ganze Zeit weiter.

Durch den Zitronensaft wird die Creme dickflüssiger.

Streicht die Creme dann vorsichtig über die Kekskrümelchen und stellt sie abgedeckt mehere Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank. So wird die Masse noch fester.

Guten Appetit 🙂

Milchmädchen-Butterkeks-Nachtisch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s