Grüner Matsch

Grüner Matsch

In meiner Backstube war es sehr ruhig, das hatte ich euch ja schon gesagt. Jetzt ist die Pause vorbei, ich bin wieder in meiner Backstube, und am Wochenende werden neue Rezepte ausprobiert.
Herzlich Willkommen an meine neuen Liker bei Facebook, ich freue mich sehr darüber. Und denkt an mein Gewinnspiel: Bei 650 Likern werde ich MEIN Backbuch mit meinen Lieblingsrezepten verlosen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr meine Backstube weiter empfehlt und teilt.

Heute stelle ich euch einen kleinen Unfall vor, „Grüner Matsch“. Eigentlich sollte das ein grüner Smoothie werden, aber ich habe vergessen ein wenig Wasser hinzu zu fügen, also wurde alles ein wenig zu fest um das zu trinken. Naja, ich habe dann aus dem Smoothie eine Vitaminbombe zum Löffeln gemacht, was auch sehr lecker war 😉
Der Grüne Matsch sieht leider nicht sehr lecker aus, aber er hat gut geschmeckt, und, es ist mal etwas anderes als Muffins oder Torten. Außerdem ist der Matsch wirklich super schnell zubereitet.

Für etwa 4 Portionen braucht ihr:

– 2 Bananen
– 2 Äpfel (ich habe Pink Lady genommen)
– 2 Birnen
– 4 Mandarinen oder 2 Orangen
– 100 g frischer Spinat

Schält zuerst die Bananen, entkernt dann die Äpfel und Birnen, schält die Mandarinen oder Orangen und entfernt eventuelle Kerne.

Püriert alle Zutaten mit dem Zauberstab in einer Schüssel zu einem Mus, so dass ihr eine gleichmäßigen Brei ohne größere Früchtstückchen habt. Durch den Spinat bekommt der Grüne Matsch seine grellgrüne Farbe.

Verteilt den Mus gleichmäßig auf die vorbereiteten Gläser. Stellt den Matsch dann bis zum Essen kalt, allerdings schmeckt er mir frisch zubereitet am besten.

Guten Appetit 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s