schneller Bohnensalat

schneller Bohnensalat

Heute haben wir gegrillt, und seit Jahren gibt es bei uns dazu diesen schnellen Bohnensalat. Er ist wirklich in ein paar Minuten zubereitet, man braucht nur ein paar Zutaten, und schon ist er fertig.
Der Bohnensalat ist auch mal eine tolle Alternative zu den üblichen grünen Salaten, die es normalerweise im Sommer bei Grillfeiern gibt. Ihr könnt das auch einen Tag vorher zubereiten und dann im Kühlschrank einfach ziehen lassen.

Für eine große Schüssel (reicht für etwa 8 – 10 Portionen) braucht ihr:

– 4 Dosen Kidneybohnen
– 1 Dose Mais
– 1 Zwiebel
– 2 Becher saure Sahne
– 2 – 3 Esslöffel Essig (ich habe Apfelessig genommen)
– etwas Salz
– 2 Esslöffel Kräutermischung (getrocknet oder gefroren)

Lasst zuerst die Bohnen und den Mais in einem Sieb gut abtropfen.

Schält die Zwiebel und schneidet sie dann in ganz feine Würfel.

Verrührt dann die saure Sahne, den Essig, das Salz und die Kräuter in einer großen Schüssel, gebt die Zwiebelwürfel hinzu und rührt noch mal alles ordentlich durch.
Die Sauce bekommt durch den Essig einen leicht säuerlichen Geschmack. Wenn ihr das noch nicht so sehr raus schmeckt, dann fügt einfach noch ein wenig Essig hinzu.

Schüttet die abgetropfen Bohnen und den Mais zu der Sauce und rührt alles ordentlich durch.

Lasst den Bohnensalat bis zum Verzehr im Kühlschrank durchziehen.

Guten Appetit 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s