Zimtkipferl

Zimtkipferl

Welches Gewürz gehört unbedingt in die Weihnachtsbäckerei? Richtig, Zimt ❤
Zimt passt super in die kalte Jahreszeit, und deshalb muss mindestens eine Plätzchensorte mit Zimt in die Keksdose 😉
Wie fast alle Rezepte aus meiner 🎄⛄🎄🎅🎄 Weihnachtsbackstube 🎄⛄🎄🎅🎄 muss auch der Teig für die Kipferl für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank und fest werden. Aber in der Zeit kann man ja etwas anderes backen oder vorbereiten.
Für etwa 36-40 Kipferl braucht ihr:

– 200 g Zucker
– 1 TL Zimtpulver
– 200 g Mehl
– 1 Päckchen Backpulver
– 115 g kalte, in Stückchen geschnittene Butter
– 1 Ei
– 1 Prise Salz
Gebt 50 g Zucker, die Hälfte des Zimtpulvers mit dem Mehl, Backpulver, der Butterstückchen, dem Ei und dem Salz in eine Schüssel und knetet alles mit den Händen zu einem glatten Teig.
Teilt den Teig dann in zwei ungefähr gleich große Stücke und formt daraus Rollen mit einem Durchmesser von etwa 4 cm.
Wickelt die Teigrollen in Frischhaltefolie und stellt sie dann für etwa 2 Stunden im Kühlschrank kalt.
Schneidet dann die Rollen in gleich große Scheiben. Formt diese Stücke dann zu Kipferl bzw. Hörnchen.
Ich habe pro Rolle ca. 18 Stück heraus bekommen, also insgesamt 36 Stück.
Legt die Kipferl dann auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche. Lasst zwischen den einzelnen Hörnchen aber unbedingt etwas Platz, weil die Kipferl beim Backen noch etwas auseinander gehen.
Nun kommen sie in den vorgeheizten Backofen. Bei 180° C brauchen sie etwa 15 Minuten.
Mischt in der Zwischenzeit den restlichen Zucker und das restliche Zimtpulver in einer kleinen Schüssel.
Nehmt die fertigen Kipferl aus dem Backofen und wälzt sie sofort (wenn sie noch heiß sind) nach einander vorischtig in dem Zimtzucker.
Nehmt sie wieder aus dem Zimtzucker heraus und lasst sie auf einem Gitter vollständig auskühlen.
Am besten werden die Zimtkipferl in einer Plätzchendose aufbewahrt.
Guten Appetit 🙂
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s