Oreo Fudge

Oreo Fudge

Wer die Rezepte meiner Backstube schon länger verfolgt, der weiß, dass ich Oreo-Kekse und Milchmädchen total liebe ❤
Was gibt es also besseres als ein Rezept, in dem meine beiden Lieblingszutaten drin vorkommen? 😉
Das Oreo Fudge ist wirklich super einfach zubereitet, und ihr braucht nur 5 Zutaten.
Für 1 kleines Backblech (meins war ca. 24 x 18 cm groß) braucht ihr:

– 500 g weiße Schokolade
– 1 Dose gezuckerte Kondensmilch (Milchmädchen), ca. 400 g
– 1 Päckchen Vanillezucker
– 1 Prise Salz
– 250 g grob gehackte Oreo-Kekse
Gebt die Schokolade, die Kondensmilch, das Vanillezucker und das Salz in einem Topf unter ständigem Rühren erhitzen.
Wenn die Schokolade geschmolzen ist, dann müsst ihr noch weitere 2 – 3 Minuten weiter rühren. Die Masse wird ein wenig fester. Achtet aber darauf, dass das Ganze nicht kocht!
Gebt nun die grob gehackten Oreo-Kekse dazu und rührt sie vorsichtig unter.
Verstreicht die Masse nun auf eurem mit Backpapier ausgelegtem Backblech und lasst sie vollständig auskühlen.
Schneidet dann den abgekühlten Oreo-Fudge-Brocken in mundgerechte Stücke.
Guten Appetit 🙂
Oreo Fudge_2
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s