Himbeer-Spekulatius-Dessert

Himbeer-Spekulatius-Dessert

Heute habe ich ein Dessert aus der 🎅🎄⛄ Weihnachtsbackstube ⛄🎄🎅
An Weihnachten mĂŒssen es ja nicht immer PlĂ€tzchen sein, außerdem kann man ĂŒbrig gebliebene Spekulatius super fĂŒr dieses Rezept verwenden.
Ihr könnt diesen Nachtisch super ein paar Stunden vorher zubereiten, und dann einfach bis zum Verzehr im KĂŒhlschrank lagern.
FĂŒr etwa 6 – 8 Portionen (je nach GrĂ¶ĂŸe der GlĂ€ser) braucht ihr:

– 500 g TiefkĂŒhlhimbeeren
– 8 EL Zitronensaft (bei mir waren es 2 kleine Zitronen)
– 7 EL Zucker
– 3 EL SpeisestĂ€rke
– 200 g GewĂŒrzspekulatius
– 60 g Butter
– 500 g Naturjoghurt
– 250 g Mascarpone
Gebt die tiefgefrorenen Himmbeeren zusammen mit 4 EL Zitronensaft und 4 EL Zucker in einen Topf. Erhitzt das alles auf mittlerer Stufe.
Himbeer-Spekulatius-Dessert_2 Sobald die Mischung anfĂ€ngt zu köcheln, schĂŒttet ihr die SpeisestĂ€rke dazu, rĂŒhrt alles ordentlich durch und lasst das fĂŒr weitere 1 bis 2 Minuten kochen. RĂŒhrt dabei immer weiter um.
Nun muss diese Himbeermischung abkĂŒhlen.
In der Zwischenzeit könnt ihr den Rest vorbereiten.
Zerbröselt den Spekulatius in ganz feine KrĂŒmel.
Zerlasst die Butter bei leichter Hitze in einem Topf.
Gießt die flĂŒssige Butter zu den SpekulatiuskrĂŒmeln und verrĂŒhrt alles ordentlich durch.
Verteilt diese Spekulatius-Butter-Mischung gleichmĂ€ĂŸig auf eure vorbereiteten GlĂ€ser und drĂŒckt sie vorsichtig ein wenig fest.
Lasst aber davon etwa 6 EL ĂŒbrig und stellt das zur Seite.
Nun verrĂŒhrt ihr den Joghurt mit der Mascarpone, dem restlichen Zitronensaft und dem ĂŒbrigen Zucker mit dem Mixer auf mittlerer Stufe etwa 1 Minute durch.
Gießt diese Mischung gleichmĂ€ĂŸig ĂŒber den Spekulatiusboden in eure GlĂ€ser.
Nun kommt die abgekĂŒhlte Himbeermasse darĂŒber.
Bewahrt euer Dessert bis zum Verzehr im KĂŒhlschrank auf.
Streut die ĂŒbrigen SpekulatiuskrĂŒmel kurz vor dem Verzehr ĂŒber die Himbeermasse.
Guten Appetit 🙂
Himbeer-Spekulatius-Dessert_3
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s