Himbeer-Spekulatius-Dessert

Himbeer-Spekulatius-Dessert

Heute habe ich ein Dessert aus der ­čÄů­čÄäÔŤä Weihnachtsbackstube ÔŤä­čÄä­čÄů
An Weihnachten m├╝ssen es ja nicht immer Pl├Ątzchen sein, au├čerdem kann man ├╝brig gebliebene Spekulatius super f├╝r dieses Rezept verwenden.
Ihr k├Ânnt diesen Nachtisch super ein paar Stunden vorher zubereiten, und dann einfach bis zum Verzehr im K├╝hlschrank lagern.
F├╝r etwa 6 – 8 Portionen (je nach Gr├Â├če der Gl├Ąser) braucht ihr:

– 500 g Tiefk├╝hlhimbeeren
– 8 EL Zitronensaft (bei mir waren es 2 kleine Zitronen)
– 7 EL Zucker
– 3 EL Speisest├Ąrke
– 200 g Gew├╝rzspekulatius
– 60 g Butter
– 500 g Naturjoghurt
– 250 g Mascarpone
Gebt die tiefgefrorenen Himmbeeren zusammen mit 4 EL Zitronensaft und 4 EL Zucker in einen Topf. Erhitzt das alles auf mittlerer Stufe.
Himbeer-Spekulatius-Dessert_2┬áSobald die Mischung anf├Ąngt zu k├Âcheln, sch├╝ttet ihr die Speisest├Ąrke dazu, r├╝hrt alles ordentlich durch und lasst das f├╝r weitere 1 bis 2 Minuten kochen. R├╝hrt dabei immer weiter um.
Nun muss diese Himbeermischung abk├╝hlen.
In der Zwischenzeit k├Ânnt ihr den Rest vorbereiten.
Zerbr├Âselt den Spekulatius in ganz feine Kr├╝mel.
Zerlasst die Butter bei leichter Hitze in einem Topf.
Gie├čt die fl├╝ssige Butter zu den Spekulatiuskr├╝meln und verr├╝hrt alles ordentlich durch.
Verteilt diese Spekulatius-Butter-Mischung gleichm├Ą├čig auf eure vorbereiteten Gl├Ąser und dr├╝ckt sie vorsichtig ein wenig fest.
Lasst aber davon etwa 6 EL ├╝brig und stellt das zur Seite.
Nun verr├╝hrt ihr den Joghurt mit der Mascarpone, dem restlichen Zitronensaft und dem ├╝brigen Zucker mit dem Mixer auf mittlerer Stufe etwa 1 Minute durch.
Gie├čt diese Mischung gleichm├Ą├čig ├╝ber den Spekulatiusboden in eure Gl├Ąser.
Nun kommt die abgek├╝hlte Himbeermasse dar├╝ber.
Bewahrt euer Dessert bis zum Verzehr im K├╝hlschrank auf.
Streut die ├╝brigen Spekulatiuskr├╝mel kurz vor dem Verzehr ├╝ber die Himbeermasse.
Guten Appetit ­čÖé
Himbeer-Spekulatius-Dessert_3
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / ├ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / ├ändern )

Verbinde mit %s