Sanddorn-Tassenkuchen

Sanddorn-Tassenkuchen

Wer schon länger meine Backstube verfolgt, der weiß, dass ich Tassenkuchen liebe ❤ Mein allererstes Rezept vor über 2 Jahren war übrigens ein Tassenkuchen.
Tassenkuchen gehen super schnell, sind sehr einfach, die meisten Zutaten hat man zuhause. Man braucht meistens nur einen Löffel, eine Tasse und eine Microwelle. Wer also Hunger auf einen Kuchen hat, aber keine Lust hat einen Teig anzurühren, den Backofen vorzuheizen, etc., der sollte einfach einen Tassenkuchen ausprobieren. Innerhalb von 5 Minuten habt ihr einen leckeren Kuchen für 1 Person.
Wichtig ist, dass ihr für den Tassenkuchen keine allzu kleine Tasse nehmt, weil der Teig in der Microwelle noch aufgeht. Meine Tasse hat ungefähr ein Volumen von 250 ml.
Und weil jede Microwelle anders ist, würde ich euch empfehlen, nach der Hälfte der Zeit, die ich euch angebe, mal zu schauen was euer Kuchen macht. Wenn die Oberfläche noch feucht ist, dann muss die Tasse wieder zurück in die Microwelle.
Bei diesem Tassenkuchen finde ich die Kombination aus Sanddornsaft, Frischkäse und Schmand echt total lecker – ein wenig wie ein kleiner Cheesecake ohne Boden ❤
Für 1 Tasse braucht ihr:

 
– 3 EL Frischkäse
– 2 EL Schmand
– 2 bis 3 EL Sanddorn-Muttersaft (gibt’s z. B. bei DM)
– 1 Prise Vanillezucker
– 2 EL Zucker
– 2 EL Mehl
Verrührt alle Zutaten ordentlich in eurer Tasse um bis sich alles schön vermischt hat.
Nun kommt euer Tassenkuchen in die Microwelle. Bei 800 Watt habt ihr nach etwa 3 Minuten einen tollen, fluffigen Sanddorn-Cheesecake-Tassenkuchen, der heiß echt toll schmeckt, aber auch abgekühlt lecker ist.
Guten Appetit 🙂
Sanddorn-Tassenkuchen_2
Advertisements

Ein Kommentar zu “Sanddorn-Tassenkuchen

  1. Pingback: Avocadotassenkuchen | Lishas Backstube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s