Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen

Hier kommt noch mal das Rezept für den Schokoladenkuchen, den ich für den Herzkuchen (hier geht’s zum Rezept) gebacken habe.
Auf dem Foto sieht der Schokokuchen leider sehr blass und trocken aus, in echt ist er eigentlich viel dunkler, so richtig schokoladig dunkel und ein wenig saftig.
Mir fällt gerade auf, dass der Kuchen auf dem Bild eher wie ein Roggenbrot aussieht 🍞 😱 Wenn ich den Kuchen das nächste Mal backe, dann werde ich ihn noch mal in schön fotografieren 😝
Super schmeckt der Kuchen, wenn man ihn mit Puderzucker bestreut oder mit ein wenig geschmolzener Kuvertüre bestreicht.

 

Für 1 Kastenform braucht ihr:

– 250 g zimmerwarme Butter
– 180 g Zucker
– 1 Prise Salz
– 5 Eier
– 250 g Mehl
– 1 Päckchen Backpulver
– 30 – 50 g Backkakaopulver (wer es schokoladiger mag, nimmt mehr)
– 100 g Schokoraspel (ich habe Vollmilch genommen)
Rührt zuerst die Butter mit dem Zucker und dem Salz schön schaumig und mixt so lange weiter bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.
Gebt dann ein Ei nach dem anderen dazu und mixt das noch mal für weitere 30 Sekunden durch.
Schüttet nun das Mehl, das Backpulver und das Kakaopulver dazu und rührt so lange weiter, bis sich alle Zutaten vermischt haben und im Teig keine Klümpchen mehr zu sehen sind.
Hebt die Schokoraspel vorsichtig unter.
Verteilt den Teig dann in eure eingefettete und mit Mehl ausgestäubte Kastenform und streicht ihn glatt.
Schiebt jetzt den Kuchen in den vorgeheizten Backofen. Bei 180° C braucht er ungefähr 50 bis 55 Minuten.
Lasst den Kuchen für 10 Minuten in der Backform ruhen.
Stürzt dann den Kuchen vorsichtig aus der Backform und lasst ihn komplett auskühlen.
Wer mag, der kann kurz vor dem Verzehr noch
– etwas Puderzucker
über den Schokoladenkuchen streuen.
Guten Appetit 🙂
Schokoladenkuchen_2
Advertisements

Ein Kommentar zu “Schokoladenkuchen

  1. Pingback: Joghurt auf Schokokuchenkrümel | Lishas Backstube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s