Erdbeer-Rhabarber-Konfitüre

Erdbeer-Rhabarber-Konfitüre

🍓🍓🍓 Heute stelle ich euch mein erstes Konfitürenrezept überhaupt hier in meiner Backstube vor. Bis jetzt habe ich um Konfitüren oder Marmeladen echt immer einen riesigen Bogen gemacht. Aber ich muss sagen, dass das gar nicht sooooo schwer ist, wie ich immer gedacht habe. 🍓🍓🍓
Ihr braucht wirklich nur ein paar Zutaten und etwa 15 Minuten Zeit, schon habt ihr 2 Gläser mit selbstgemachter Konfitüre fertig. Und glaubt mir: Die 🍓 Erdbeer-Rhabarber-Konfitüre 🍓 schmeckt wirklich um Längen besser als die gekaufte Variante.
Wichtig ist, dass ihr eure Einmachgläser unbedingt heiß auswascht, so bleiben eure Konfitüren länger haltbar.Für dieses Rezept habe ich Gelierzucker im Verhältnis 3:1 genommen, also 3 Teile Früchte auf 1 Teil Zucker. Dadurch ist die Konfitüre nicht zu süß, und meiner Meinung nach ist das wirklich perfekt.

Für 2 bis 4 Einmachgläser (je nach Größe) braucht ihr:

– 400 g Rhabarber, bereits fertig gewaschen und geschält
– 350 g frische 🍓 Erdbeeren 🍓, bereits fertig gewaschen und vom Strunk befreit
– Saft von 1/2 Zitrone
– 1 Vanilleschote
– 250 g Gelierzucker 3:1

Schneidet den Rhabarber zuerst in kleine Stücke (meine waren ca. 1 cm lang und breit) und schüttet sie in einen großen Topf.

Püriert dann die Erdbeeren zusammen mit dem Zitronensaft ganz fein, so dass keine groben Stückchen mehr übrig sind.

Gießt den Erdbeerpüree dann zu den Rhabarberstückchen.

Schneidet die Vanilleschote einmal der Länge nach durch, kratzt das Vanillemark raus und gebt es ebenfalls in den Topf.

Schüttet nun das Gelierzucker dazu, rührt alles ordentlich durch, stellt dann die Herdplatte auf die mittlere Stufe.

Wichtig ist, dass ihr auf jeden Fall die Masse immer umrührt, damit euch nichts anbrennt.

Sobald die Masse aufkocht, schaut ihr auf die Uhr und lasst eure Früchte für etwa weitere 4 Minuten kochen. Und denkt dran: Immer umrühren!

Gießt dann die heiße Konfitüre in eure vorbereiteten (und heiß ausgespülten) Eimachgläser und verschließt sie sofort mit den Deckeln.

Stellt die Gläser für 10 Minuten auf den Kopf. Dadurch wird ein Vakuum im Glas erzeugt, und die Konfitüre hält sich länger.

Guten Appetit 🍓

Erdbeer-Rhabarber-Konfitüre_2

Advertisements

Ein Kommentar zu “Erdbeer-Rhabarber-Konfitüre

  1. Pingback: Johannisbeer-Erdbeer-Konfitüre | Lishas Backstube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s