Wassermeloneneis

Wassermeloneneis

Im ☀ Sommer ☀ liebe ich 🍉 Wassermelonen 🍉 und Eis 🍧
Zum Sommer gehört immer Eis dazu, auch wenn er momentan sehr auf sich warten lässt. Vielleicht wird der August ja sonniger und wärmer als der Juni und Juli, ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben.
Das 🍉 Wassermeloneneis 🍉 ist – wie die meisten meiner Rezepte – kinderleicht und sehr schnell zubereitet. Mit ein paar Zutaten habt ihr in noch nicht einmal 10 Minuten das Eis zusammengerührt. Ich habe das Eis dann alle halbe Stunde aus der Tiefkühltruhe genommen und jedes Mal ordentlich umgerührt, so wird das Eis cremiger. Ihr müsst das aber nicht machen.
Achtet unbedingt darauf, dass ihr Behälter nehmt, die sich luftdicht verschließen lassen und für die Tiefkühltruhe geeignet sind.
Das Eis ist super erfrischend, und passt perfekt als Nachtisch zu einem gemütlichen Grillabend.
Lasst das Eis vor dem Verzehr aber ein paar Minuten leicht antauen, so könnt ihr das besser portionieren.

Für etwa 8 – 10 Portionen braucht ihr:

– 800 g Wassermelonenfruchtfleisch 🍉
– 100 g Puderzucker
– 200 ml Sahne
– 75 ml Milch
– Saft von 1 Zitrone
– 1 Prise Salz

Entfernt zuerst alle Kerne im Wassermelonenfruchtfleisch.

Schneidet die Wassermelone dann in grobe Stücke und gebt sie in eine große Schüssel.

Schüttet alle restlichen Zutaten dazu.

Püriert alles mit dem Zauberstab sehr fein, so dass ihr keine groben Stücke mehr in der Masse habt.

Gießt die Eismasse dann in eure vorbereiteten Behälter und stellt alles für mindestens 6 Stunden (oder über Nacht) in die Tiefkühltruhe.

Wenn ihr wollt, dann könnt ihr das Eis ale 30 Minuten ordentlich umrühren, so wird das Eis noch etwas cremiger. Das müsst ihr aber nicht machen.

Guten Appetit 🍧

Wassermeloneneis_2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s