Ananasmelli

Ananasmelli

Kennt ihr schon die kleine Schwester  vom Kirschenmichel (hier geht’s zum Rezept)? Die Ananasmelli steht ihrem großen Bruder in nichts nach 💛
Das Rezept ist eigentlich zufällig entstanden: Ich hatte noch 4 Brötchen vom Vortag übrig, eine angefangene Packung Kokosflocken im Schrank und noch eine Dose Ananasstücke im Abstellraum. Und da ich den Kirschenmichel schon so lecker fand, wollte ich diesen Klassiker etwas abändern. Das Experiment ist gelungen, die Ananasmelli ist super lecker 💛
Auch hier habe ich wieder eine kleine Auflaufform von etwa 24 x 18 cm genommen, sie war genau passend.

Für 4 – 6 Portionen braucht ihr:

– 1 Dose Ananasstücke, leicht gezuckert (ca. 340 g Abtropfgewicht)
– 4 altbackene Brötchen oder ca. 220 g altbackenes Weißbrot
– 310 ml Milch
– 2 Eier
– 1 Prise Salz
– 50 g zimmerwarme Butter
– 50 g Zucker
– 1 Päckchen Vanillezucker
– 1/2 Päckchen Backpulver
– 35 g Kokosflocken bzw. Kokosraspel
– etwas Butter und Semmelbrösel für die Auflaufform

Lasst zuerst die Ananasstücke in einem Sieb gut abtropfen.

Schneidet die Brötchen in ca. 1 cm breite Scheiben, und viertelt diese dann.

Gebt die Brötchenstücke in eine Schüssel und gießt die Milch darüber. Lasst das etwa 10 Minuten lang ziehen, damit die Milch komplett von den Brötchenstückchen aufgesogen werden kann.

In der Zwischenzeit könnt ihr die Eier trennen.

Schlagt das Eiweiß mit dem Salz steif und stellt das erstmal zur Seite.

Verrührt in einer großen Schüssel die Eigelbe mit der Butter, dem Zucker und Vanillezucker schaumig.

Gebt das Backpulver dazu und mixt den Teig noch einmal durch.

Ananasmelli_2Schüttet das steifgeschlagene Eiweiß und die aufgeweichten Brötchenstücke dazu und rührt alles vorsichtig um.

Fettet eure Auflaufform mit ein wenig Butter ein und streut sie mit Semmelbröseln aus.

Gießt die Masse dann in die Auflaufform, streut die Kokosflocken / Kokosraspel darüber und schiebt alles in den vorgeheizten Backofen.

Bei 180° C braucht die Ananasmelli ungefähr 25 – 30 Minuten.

Heiß und frisch aus dem Backofen schmeckt sie am besten.

Guten Appetit 🙂

Ananasmelli_3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s