Pilzröstbrot

Backstubenadventskalender – Türchen 5

pilzrostbrot

Nach so viel süßem Zeug habe ich endlich mal wieder etwas Herzhaftes für euch. Im 🎄 Backstubenadventskalender 🎄 gibt es schließlich nicht nur was für den süßen Zahn.
Das Pilzröstbrot hat mir sehr geschmeckt. Es ist einfach in der Zubereitung und schnell gemacht. Das deftige Brot passt sehr gut zu einem kalten Wintertag und einem langen Spaziergang.
Ich empfehle euch ein rustikales Brot, am besten ein Bauernbrot, weil das besser schmeckt als ein sehr neutrales Weißbrot.
Außerdem habe ich noch Raclettekäse gekommen, weil er zu so einem herzhaften Essen einfach passt. Auch hier ist ein würzigerer Käse besser, wer es aber nicht so deftig mag, der kann natürlich auch einen etwas milderen Käse (wie etwa Gouda) nehmen.

Für 4 Portionen braucht ihr:

– 1 kleine Zwiebel
– 400 g geputzte Champignons
– 2 bis 3 EL Sonnenblumenöl
– 8 Scheiben rusikales Brot
– 8 bis 16 Scheiben Raclettekäse (je nach Größe der Scheiben)
– 1 EL 8-Kräuter-Mischung (Tiefkühlkräuter)
– 1 Prise Pfeffer
– 1 Prise Salz

Schält die Zwiebel und schneidet sie dann in kleine Würfel.

Viertelt oder halbiert die Champignons (je nach Größe) und stellt sie und die Zwiebelwürfel zur Seite. Beides braucht ihr gleich noch.

pilzrostbrot_2Erhitzt das Öl in einer großen Pfanne.

Röstet dann die Brotscheiben im heißen Öl von beiden Seiten goldbraun an.

Legt die Scheiben dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Verteilt den Käse gleichmäßig darüber.

Schiebt nun das Brot für etwa 5 – 7 Minuten in den auf 180° C vorgeheizten Backofen, bis der Käse schön geschmolzen ist.

In der Zwischenzeit gebt ihr die kleingehackten Zwiebeln in die heiße Pfanne und dünstet sie glasig an.

Schüttet die Champignonstücke dazu und bratet sie in der Pfanne ordentlich an.

Würzt die Masse dann noch mit den Tiefkühlkräutern, dem Pfeffer und dem Salz.

Holt die Brotscheiben aus dem Backofen, verteilt die Champignon-Zwiebel-Mischung gleichmäßig darüber.

Genießt das Röstbrot noch heiß, dann schmeckt es nämlich wirklich am besten.

Guten Appetit 🙂

pilzrostbrot_3

Advertisements

Ein Kommentar zu “Pilzröstbrot

  1. Pingback: Eingelegter Feta | Lishas Backstube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s