No Bake Cheesecake

Backstubenadventskalender – Türchen 16

no-bake-cheesecake

Mögt ihr Cheesecake auch so sehr wie ich? ❤
Ich liebe Cheesecake, leider etwas aufwändiger, da er über Nacht kühlen muss. Für den spontanen Hunger zwischendurch eignet er sich also nicht unbedingt.
Deshalb habe ich euch für den 🎄 Backstubenadventskalender 🎄 ein ganz tolles Rezept ohne Backen mitgebracht. Und im Glas geschichtet sieht der Nachtisch sogar richtig toll aus.
Ihr braucht keinen Backofen und keinen Mixer. Und der Geschmack erinnert wirklich sehr stark an einen New York Cheesecake Im Kühlschrank hält sich der No Bake Cheesecake auf jeden Fall 2 Tage, allerdings ist er so lecker und schmeckt so toll nach Cheesecake, dass ich nicht glaube, dass er so lange bei euch überlebt 😉 .

Für 4 Portionen braucht ihr:

– 75 g Hobbit-Kekse (ca. 6 Stück) oder andere Vollkornkekse
– 1 EL brauner Zucker
– 35 g geschmolzene Butter
– 1 Prise Salz
– 250 g Quark
– 100 g Frischkäse
– insgesamt 2 EL Zitronensaft
– insgesamt 40 g Zucker
– 1 Päckchen Vanillezucker
– 120 g Tiefkühlhimbeeren

Zerkrümelt zuerst die Kekse in ganz, ganz feine Krümel.
Tipp: Steckt die Kese in einen Gefrierbeutel und stampft sie dann mit einem Nudelholz ganz fein.

Gebt den braunen Zucker, die geschmolzene Butter und das Salz hinzu und vermischt alles.

Verteilt die Keksmischung gleichmäßig auf eure Gläser und drückt sie vorsichtig mit den Fingern oder dem Boden eines schmalen Trinkglases ein wenig fest.

Stellt nun die Gläser in den Kühlschrank, so dass der Keksboden ein wenig fester werden kann.

In der Zwischenzeit könnt ihr mit der Creme weitermachen.

no-bake-cheesecake_2Dafür verrührt ihr den Quark mit dem Frischkäse, 1 EL Zitronensaft, dem Vanillezucker und 25 g Zucker zu einer cremigen Masse.

Verteilt etwa 2/3 der Mischung gleichmäßig in eure Gläser auf die Keksböden.

Püriert die Tiefkühlhimbeeren mit dem restlichen Zucker und dem übrigen Zitronensaft mit einem Zauberstab (Pürierstab) ganz fein.

Verteilt diese Himbeercreme ebenfalls gleichmäßig auf die Gläser, gebt die restliche Quarkmasse drüber.

Falls nötig, dann stellt die Gläser bis zum Verzehr in den Kühlschrank.

Guten Appetit 🙂

no-bake-cheesecake_3

Advertisements

2 Kommentare zu “No Bake Cheesecake

  1. Pingback: No Bake X-mas Cheesecake | Lishas Backstube

  2. Pingback: No Bake Orange Cheesecake | Lishas Backstube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s