Thunfischaufstrich

Backstubenadventskalender – Türchen 22

thunfischaufstrich

Im 🎄 Backstubenadventskalender 🎄 wird es wieder herzhaft.
Dieser Thunfischaufstrich ist sooooo lecker und überhaupt nicht aufwändig. Ihr braucht auch hier wieder nur ein paar Minuten Zeit und einige wenige Minuten Zeit, schon habt ihr einen tollen Aufstrich fertig, der super zu frischem Baguette oder Ciabatta passt. Er eignet sich auch toll auf einem Vorspeisenteller zum Weihnachtsessen. Ihr könnt ihn einen Tag vorher schon zubereiten, und dann eine halbe Stunde vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen, dann lässt sich die Creme besser verstreichen.

Für etwa 8 – 12 Portionen braucht ihr:

– 4 Dosen Thunfisch in eigenem Saft
– 1 Dose Thunfisch in Öl
– 1 kleine Zwiebel
– 125 g zimmerwarme Butter
– Saft von 1 Zitrone
– 1 gute Prise Salz

Lasst den Thunfisch gut abtropfen.

Schält die Zwiebel und schneidet sie in kleine Würfel.

Gebt dann alle Zutaten (auch den Thunfisch und die Zwiebelstücken) in eine Schüssel und püriert alles mit dem Pürierstab zu einer Creme, so dass ihr keine Klümpchen mehr habt und sich alles gut vermischt hat.

Genießt den Thunfischaufstrich mit frischem Baguette oder frischer Ciabatta.

Guten Appetit 🙂

thunfischaufstrich_2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s