Blaubeermuffins mit Knuspertopping

Blaubeermuffins mit Knuspertopping

Ich liebe Blaubeeren bzw. Heidelbeeren 💙 Allerdings ist mir aufgefallen, dass ich bis jetzt noch nicht allzu viele Rezepte damit hochgeladen habe – warum auch immer 🤔
Für dieses Rezept habe ich die Muffins ein wenig abgewandelt. Innen sind die Muffins duch die Blaubeeren schön saftig, und oben sind sie durch das Knuspertopping lecker crunchig. Das ist wirklich ein perfekter Kontrast, wie ich finde.

Für etwa 18 – 24 Stück (je nach Größe) braucht ihr: Weiterlesen

Krümelmonster-Muffins

krumelmonster-muffins

💙 Blau, blau, blau sind alle meine Muffins… 💙
Sehen die kleinen blauen Monster nicht niedlich aus? 💙 Ich finde, dass die süßen Dinger super zu Kindergeburtstagen passen 🎉
Sie sind zwar etwas aufwendiger, aber die Zeit dafür lohnt sich auf jeden Fall. Um euch die einzelnen Schritte zu zeigen, habe ich hier wieder eine Schritt-für-Schritt-Anleitung vorbereitet. Bilder sind nämlich manchmal ganz hilfreich 🙂
Als Basis habe ich die Blaubeermuffins von gestern genommen (klick hier fürs Rezept), da sie von der Farbe her toll zu dem blauen Krümelmonsterfell passen und so alles ein wenig einheitlich ist. Ihr könnt natürlich auch jedes andere Muffinrezept nehmen, wenn ihr lieber was anderes mögt.
Nehmt euch auf jeden Fall genug Zeit. Am besten bereitet ihr die gefärbten Kokosflocken einen Tag voher zu, damit sie in Ruhe trocknen können. Wenn ihr nicht so viel Zeit habt, dann bereitet die Kokosflocken ein paar Stunden voher zu und lasst sie auf einem Backblech ausgebreitet bei etwa 50° C für ungefähr 30 – 40 Minuten trocknen. Ich habe bei den Krümelmonstern alles in 💙 BLAU 💙 gehalten, also auch den Muffinteig und die Muffinförmchen. Das finde ich nämlich schöner. Und so passt auch alles wunderbar zusammen.

Für 12 Krümelmonstermuffins brauch ihr: Weiterlesen

Blaubeermuffins

blaubeermuffins

Diese Muffins sind mega schnell gemacht und dazu schmecken sie auch super lecker.
Ich habe sie als Basis für die Krümelmonster-Muffins genommen, weil ich zu der blauen Monsterhülle noch gerne blaue Muffins haben wollte. Morgen werde ich euch das Rezept dafür vorstellen.

Für 12 Blaubeermuffins braucht ihr: Weiterlesen

Blaubeer-Ricottakuchen

Blaubeer-Ricottakuchen

Dieser Kuchen wird durch den Ricotta richtig schön fluffig und sahnig, die Blaubeeren passen super dazu.
Einfach nur lecker, und in noch nicht einmal 5 Minuten könnt ihr den Kuchen schon in den Backofen schieben 😉

Für eine Springform braucht ihr: Weiterlesen

Mascarponecreme mit Blaubeeren

Mascarponecreme mit Blaubeeren

Dieser Nachtisch passt super zu den momentanen Temperaturen. Die Mascarpone und die Blaubeeren sind schön erfrischend. Und in noch nicht einmal 10 Minuten seid ihr schon fertig damit.
Ein Tipp noch von mir: Bereitet dieses Dessert am besten erst kurz vorher zu, da die Blaubeeren nach ein paar Stunden bräunlich werden und das nicht mehr so schön aussieht.

Für etwa 4 – 6 Portionen (abhängig von der Größe des Glases) braucht ihr: Weiterlesen