Kräuterquark

Backstubenadventskalender – Türchen 20

krauterquark

Vor ein paar Tagen gab es das Rezept für Ofenkartoffeln (klick hier und du kommst zum Rezept). Heute gibt es im 🎄 Backstubenadventskalender 🎄 einen Dip, der super dazu passt, aber auch zu Folienkartoffeln, oder zu Raclette, oder oder oder.
Auch dieses Rezept ist mit ein paar Zutaten in ein paar Minuten zubereitet. Und glaubt mir: Selbstgemacht schmeckt es einfach viiiiiiiiiiiiiiiel besser.

Für etwa 4 – 8 Portionen braucht ihr: Weiterlesen

Advertisements

Zitronen-Schnittlauch-Dressing

Zitronen-Schnittlauch-Dressing

Gestern habe ich euch das Grundrezept für Joghurtdressing (zum Rezept bitte hier klicken) vorgestellt, heute kommt eine Abwandlung davon.
Der Zitronensaft gibt dem Dressing eine leichte Säure, und der Schnittlauch passt geschmacklich mehr als gut dazu.
Auch das Zitronen-Schnittlauch-Dressing ist sehr schnell zubereitet, ihr braucht nur ein paar Zutaten und eine gute handvoll Zutaten.
Gut verschlossen hält sich das Dressing ca. 2 bis 3 Tage im Kühlschrank. Die Menge hat bei mir wieder für einen großen Salat gereicht.

Für das Zitronen-Schnittlauch-Dressing braucht ihr: Weiterlesen

Joghurtdressing

Joghurtdressing

Am Sonntag soll es ja mal endlich wieder wärmer werden ☀ Ich möchte auf jeden Fall grillen 🍴 Leckeres Fleisch, ein frischer Salat und selbstgemachtes Joghurtdressing.
Ich finde, dass gekaufter Dressing irgendwie immer gleich schmeckt. Warum macht man das also nicht selbst? Die meisten Zutaten hat man eh fast immer im Haus. In ein paar Minuten habt ihr euer leckers Joghurtdressing selbst zusammengerührt. Heute stelle ich euch das Grundrezept dafür vor, morgen kommt eine kleine Abwandlung davon.
Das fertige Joghurtdressing hat bei mir für 1 riesengroßen Salat gereicht. Luftdicht verschlossen hält er sich im Kühlschrank ungefähr 2 bis 3 Tage.

Für das Joghurtdressing braucht ihr: Weiterlesen

Sanddorn-Mandarinen-Lassi

Sanddorn-Mandarinen-Lassi

Kennt ihr schon Lassi? 🍶
Das ist ein Joghurtgetränk, das ursprünglich aus Indien kommt. Joghurt wird dabei mit Milch und / oder Wasser vermischt, man kann püriertes Obst, etwas Zucker, etc. dazu geben 🍎🍓🍊🍉
Kalt getrunken ist ein Lassi super erfrischend, und echt lecker. Und er ist innerhalb von ein paar Minuten zubereitet, ganz easy-peasy.
Noch ist ja Mandarinenzeit, deswegen habe ich meinen ersten Lassi mit frisch gepresstem Mandarinensaft gemacht, mit dem leichten Sanddorngeschmack ist das echt eine super Kombination.
Den Sanddorn-Muttersaft habe ich bei dm gekauft. Aus dem restlichen Muttersaft werde ich Sanddorneis machen. Das Rezept fürs Eis folgt dann natürlich 🍧 (wenn es schmeckt).
Für etwa 2 bis 4 Portionen (je nach Größe der Gläser) braucht ihr:

Weiterlesen

Himbeer-Spekulatius-Dessert

Himbeer-Spekulatius-Dessert

Heute habe ich ein Dessert aus der 🎅🎄⛄ Weihnachtsbackstube ⛄🎄🎅
An Weihnachten müssen es ja nicht immer Plätzchen sein, außerdem kann man übrig gebliebene Spekulatius super für dieses Rezept verwenden.
Ihr könnt diesen Nachtisch super ein paar Stunden vorher zubereiten, und dann einfach bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.
Für etwa 6 – 8 Portionen (je nach Größe der Gläser) braucht ihr:

Weiterlesen

Feta-Kräuter-Creme

Feta-Kräuter-Creme

Und weiter geht es mit dem 2. Rezept für heute.
Wie bei dem Tomaten-Knoblauch-Aufstrich (hier findet ihr das Rezept) ist die Feta-Kräuter-Creme auch wieder sehr schnell zubereitet, ihr braucht nur ein paar Zutaten und maximal 10 Minuten Zeit, wenn überhaupt.
Auch hierbei gilt: Falls ihr gerade kein Knoblauchöl (hier geht’s zum Rezept) zur Hand habt, dann nehmt einfach 1 kleingehackte Knoblauchzehe und 2 EL Sonnenblumen- oder Rapsöl. Nur schmeckt es dann nicht so intensiv.
Die Creme schmeckt super zu gegrilltem Fleisch oder (so wie ich es gemacht habe) zu gebratenem Gemüse und einem frischen Salat.
Gut zudeckt hält sich die Creme im Kühlschrank mindestens 2 Tage.

Für etwa 4 bis 8 Portionen (abhängig vom Hunger) braucht ihr: Weiterlesen

Pfirsich-Smoothie

Pfirsich-Smoothie
Endlich ist der Sommer wieder da 😀
Hier kommt auch schon das nächste Smoothie-Rezept, und wie beim letzten Mal ist die Zubereitung super einfach und es geht sehr schnell.
Diesen Sommer werde ich hoffentlich noch ein paar weitere Smoothies ausprobieren. Habt ihr tolle Rezepte für mich?

Für 4 Portionen braucht ihr: Weiterlesen

Bananen-Smoothie

Bananen-Smoothie

Baaaaaaaanaaanaaaaaaaa (Ich ❤ die Minions)

Die nächsten Tage soll es ja wieder wärmer werden. Und was passt am besten dazu? Ein superleckerer Bananen-Smoothie.
Mit 5 Zutaten bekommt ihr 4 Portionen raus, und das in noch nicht einmal 3 Minuten.

Für 4 Portionen braucht ihr: Weiterlesen

Joghurt-Kompott-Schichtdessert

Joghurt-Kompott-Schichtdessert

Heute habe ich wieder ein super einfaches und ganz schnelles Rezept für euch.
Ihr habt nicht viel Zeit, auch nicht viele Zutaten zuhause und möchtet trotzdem ein leckeres Dessert vorbereiten? Dann probiert mal dieses Schichtdessert.
Ihr braucht 4 Zutaten und 5 Minuten Zeit, mehr nicht.
Dieses Rezept ist bei mir zufällig entstanden, weil ich noch die Zutaten übrig hatte. Und bevor ich die wegschmeiße, mache ich doch lieber etwas leckeres daraus 🙂 Für dieses Rezept habe ich Mango-Marakuja-Kompott verwendet, aber ich glaube, dass es auch mit Apfel- oder Birnenkompott sehr lecker ist.

Für 4 bis 6 Gläser braucht ihr: Weiterlesen

Zitronencreme auf Mascarpone

Zitronencreme auf Mascarpone

Gestern habe ich euch ja das Rezept für die Zitronencreme / den Lemon Curd vorgestellt.
Heute zeige ich euch, wofür ihr die Zitronencreme verwenden könnt.
Die Mascarpone wird durch den Puderzucker etwas süß, und passt super zu der etwas sauren Creme.
Für die Zubereitung braucht ihr bei diesem Rezept dann nur noch etwa 5 Minuten, denn die Zitronencreme ist ja schon fertig 😉

Für etwa 6 – 10 Portionen (je nach Größe des Glases) braucht ihr: Weiterlesen