Kirschblechkuchen

kirschblechkuchen

Nach zwei herzhaften Rezepten wird es wieder Zeit für einen Kuchen.
Heute habe ich euch einen einfachen Blechkuchen mit Kirschen mitgebracht 🍴. Durch den Crème fraîche und den Schmand wird der Kuchen richtig schön saftig. Ihr braucht auch für dieses Rezept wieder nur ein paar Zutaten und ein paar Minuten Zeit, also mal wieder schön kinderleicht. Der Kirschkuchen passt super zu einer heißen Tasse Tee, wenn es draußen kalt ist und man einfach nur einen faulen Sonntag zuhause verbringen möchte.

Für 1 Blechkuchen braucht ihr: Weiterlesen

Advertisements

Kirschenmichel (Kirschenplotzer)

Kirschenmichel

Kennt ihr das? Manchmal hat man Hunger auf etwas Süßes, aber keine Lust stundenlang in der Küche zu stehen? Ihr seid auf der Suche nach einem Rezept, was schnell geht und wofür man nicht allzu viele Sachen braucht? Dann probiert diesen tollen Klassiker doch mal aus.
Den Kirschenmichel kennt bestimmt jeder von euch. Wer hat denn als Kind nicht schon von Oma diese leckere Speise serviert bekommen?
Ihr braucht nur ein paar Zutaten, und 15 Minuten für die Zubereitung. Am besten schmeckt der Kirschenmichel heiß aus dem Ofen, mit etwas Puderzucker serviert. Echt lecker ❤
Ich habe hierfür eine kleine Auflaufform (ca. 24 x 18 cm) genommen. Die Form war für den Kirschemichel wirklich optimal, deshalb empfehle ich euch für dieses Rezept keine viel größere Auflaufform.
Für ca. 4 – 6 Portionen braucht ihr:

Weiterlesen

Kirschmuffins

Kirschmuffins

Diese Muffins sind eher zufällig entstanden, als ich das letzte Mal Donauwelle gemacht habe. Weil nicht alle Leute Pudding mögen (der ja auf der eigentlichen Donauwelle drauf ist), habe ich das Rezept von der Donauwelle genommen, die Zutaten reduziert, und fertig sind die Kirschmuffins 😉

Für etwa 18 Kirschmuffins braucht ihr: Weiterlesen

Kirschstreuselkuchen

Kirschstreuselkuchen

Das war mein erster Streuselkuchen, den ich gebacken hatte 🙂
Das Rezept ist super einfach, der Kuchen ist wirklich sehr schnell zubereitet und sehr lecker.
Durch den Schmand ist der Kuchen auch gar nicht trocken.
Ihr braucht bei diesem Kuchen keine Küchenwaage, denn die Zutaten könnt ihr einfach mit dem Becher, in dem der Schmand ist, abmessen.

Für ein Blech braucht ihr: Weiterlesen

Donauwellen-Push-Up-Pops

Donauwellen-Push-Up-Pops

Kennt ihr schon Push-Up-Pops? Das sind kleine Kuchendessert, die in speziellen Plastikbehältern mit Creme geschichtet werden. Die Behälter kann man nach oben schieben, so ähnlich wie das Ed von Schleck-Eis 🙂

Ich probiere ja gerne neue Rezepte und Kuchen aus, deshalb habe ich mir direkt ein paar Behälter besorgt und ein Donauwellenrezept ein wenig verändert. Ich finde die Push-Up-Pops richtig toll, die nächsten Wochen werde ich auf jeden Fall noch mehr Rezepte ausprobieren 🙂

Für etwa 12 Push-Up-Pops braucht ihr: Weiterlesen