Butternutkuchen mit Mangopüree

Butternutkuchen mit Mangopüree

Kennt ihr Butternut- bzw. Butternusskürbis? Das ist ein Kürbis, der leicht buttrig-nussig schmeckt, wie es der Name schon sagt 🙂
Das Rezept ist mal wieder ein Zufallsrezept, weil ich noch den Kürbis, die Mango und eine Kaki übrig hatte. Und bevor diese leckeren Zutaten schlecht werden und vergammeln, backe ich doch lieber einen Kuchen 😉
Der Butternutkürbis macht den ganzen Kuchen ein wenig saftig und gibt ihm einen tollen Geschmack. Und man braucht keine zusätzliche Butter.

Für eine Springform braucht ihr: Weiterlesen

Mango-Schoko-Muffins

Mango-Schoko-Muffins

Ich liebe, liebe, liebe Mangos ❤
Dieses Rezept kann ich euch empfehlen. Durch die Mangostückchen werden die Muffins richtig schön fruchtig.

Für etwa 12 Stück braucht ihr:

– 1 Ei
– 120 g Zucker
– 80 ml Öl
– 200 g Buttermilch
– 270 g Mehl
– 1 Päckchen Natronpulver
– 100 g Schokostückchen
– kleingeschnittene Stückchen von 1 Mango

Verrührt zuerst das Ei mit dem Zucker schön schaumig.

Gebt dann das Öl und die Buttermilch hinzu und mixt das ganze gut durch.

Gebt das Mehl und das Natronpulver dazu und rührt noch einmal so lange durch bis ihr einen glatten Teig habt.

Hebt die Schokostückchen und die Mangowürfelchen vorsichtig unter.

Verteilt den Teig in die Muffinförmchen (sollten zu etwa 3/4 voll sein).

Nach etwa 25 Minuten bei 180° C sollten die Muffins fertig sein.

Guten Appetit

Mango-Mandel-Muffins

Mango-Mandel-Muffins

Dafür braucht ihr [ca. 20 Stück]:

– 1 Ei
– 120 g Zucker
– 1 Päckchen Vanillezucker
– 80 ml Öl
– 250 ml Milch
– 250 g Mehl
– 1 Päckchen Backpulver
– 30 g weiße Schokostreusel
– 150 g Mangofleisch [kleingewürfelt]
– 50 g Mandelblättchen

Zuerst verquirlt ihr das Ei mit dem Zucker und Vanillezucker so lange, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Dann gebt ihr das Öl und die Milch dazu und mischt es noch einmal durch.

Fügt jetzt das Mehl, das Backpulver und die Schokostreusel dazu und mixt es so lange bis ihr einen glatten Teig habt.

Gebt nun das Mangofleisch dazu und hebt es vorsichtig unter.

Füllt die Muffinförmchen mit dem Teig zu ca. 3/4 voll und streut die Mandelblättchen darüber.

Die Muffins kommen nun für etwa 25 Minuten bei 180° C (Umluft) in den Backofen.

Guten Appetit