Donauwellen-Push-Up-Pops

Donauwellen-Push-Up-Pops

Kennt ihr schon Push-Up-Pops? Das sind kleine Kuchendessert, die in speziellen Plastikbehältern mit Creme geschichtet werden. Die Behälter kann man nach oben schieben, so ähnlich wie das Ed von Schleck-Eis 🙂

Ich probiere ja gerne neue Rezepte und Kuchen aus, deshalb habe ich mir direkt ein paar Behälter besorgt und ein Donauwellenrezept ein wenig verändert. Ich finde die Push-Up-Pops richtig toll, die nächsten Wochen werde ich auf jeden Fall noch mehr Rezepte ausprobieren 🙂

Für etwa 12 Push-Up-Pops braucht ihr: Weiterlesen

Advertisements

Spiegeleierkuchen

Spiegeleierkuchen
Dieser Kuchen hat mir sehr gut geschmeckt.
Der Boden ist ein ganz normaler Rührteig, der Beleg besteht aus Pudding und Schmand. Durch die Aprikosen schmeckt dieser Kuchen schön fruchtig. Und darüber kommt klarer Tortenguss, der mit dem Aprikosensaft gemacht wird.
Wenn ihr den Kuchen nachbacken wollt, dann achtet drauf, dass das Blech hoch genug ist, sonst läuft euch nachher alles über. Meine Form ist ca. 29 x 42 cm groß und 7 cm hoch.

Für den Rührteig braucht ihr:
Weiterlesen