Himbeerkuchen

Himbeerkuchen

In diesem Himbeerkuchen verstecken sich Quark, Mascarpone und Ricotta. Durch diese Zutaten wird der Kuchen echt super cremig, so zart und einfach nur unglaublich lecker ❤
Himbeerkuchen_4Die etwas säuerlichen Himbeeren sind ein toller Kontrast zu diesem süßen Teig.
Die Zubereitung ist wirklich kinderleicht, easy-peasy. In 5 Minuten kann der Kuchen schon in den Backofen.
Ich empfehle euch den Kuchen über Nacht im Kühlschrank abkühlen zu lassen, dadurch wird er noch etwas fester.
Warm schmeckt der Kuchen zwar auch, allerdings ist er dann noch sehr weich und hat eher etwas von Pudding als von Kuchen. Außerdem fällt er euch beim Schneiden sehr schnell auseinander.
Für 1 Springform braucht ihr:

Weiterlesen

Advertisements

Blaubeer-Ricottakuchen

Blaubeer-Ricottakuchen

Dieser Kuchen wird durch den Ricotta richtig schön fluffig und sahnig, die Blaubeeren passen super dazu.
Einfach nur lecker, und in noch nicht einmal 5 Minuten könnt ihr den Kuchen schon in den Backofen schieben 😉

Für eine Springform braucht ihr: Weiterlesen