Cheesecake Brownies

cheesecake-brownies

Cheesecake-Füllung + Brownieteig = mega leckere Cheesecake Brownies 💛
Ich liebe es zwei verschiedene Kuchensorten zu einem neuen Kuchen zusammenzumischen. Bei den Broffins (hier entlang zum Rezept) habe ich Brownies und Muffins vermischt. Und jetzt wurde es Zeit für etwas Neues 🙂
Die Cheesecake-Füllung ist schön cremig und passt super zum etwas schweren und kompakten Brownieteig.
Meine Backform ist etwa 26 x 18 cm groß, und bei mir hat der Teig gerade so reingepasst. Es hätte wirklich nicht mehr Teig sein dürfen, sonst wäre alles übergelaufen. Ich empfehle euch auf jeden Fall eine etwas größere Backform zu nehmen, wenn ihr nicht unbedingt euren Backofen nach dem Backen reinigen wollt 🙂
Fettet die Backform auch noch gut ein oder benutzt Backpapier. Wenn ihr das nicht macht, dann könnt ihr die Cheesecake Brownies direkt aus der Form löffeln ⛔

Für eine Backform (mindestens 26 x 18 cm groß) braucht ihr: Weiterlesen

Schokobons

Backstubenadventskalender – Türchen 24

schokobons

Heute öffne das letzte Türchen im 🎄 Backstubenadventskalender 🎄. Ich hoffe, dass euch meine Rezepte gefallen haben. Mir hat mein erster Adventskalender hier in der Backstube sehr viel Spaß gemacht. Und ich glaube, dass ich das nächstes Jahr wieder machen werde, vielleicht unter einem Motto, wie: „In 24 Tagen 24 Plätzchenrezepte aus 24 Ländern.“ oder so 🙂 . Mal schauen, was mir bis dahin einfällt.
Für den Abschluss habe ich mir ein ganz tolles Rezept ausgesucht. Ich liebe ja Schokobons, die es in so gut wie jedem Supermarkt zu kaufen gibt. Also habe ich mir gedacht, dass es an der Zeit wird diese leckeren Dinger mal nachzubacken bzw. nachzumachen. Der Geschmack ist wirklich sehr ähnlich.
Die selbstgemachte Variante ist zwar ein wenig aufwändiger, aber ich finde, dass sich die Arbeit lohnt. Und ihr braucht dafür wirklich nur 4 Zutaten.

Für etwa 35 – 40 Bons (je nach Größe) braucht ihr: Weiterlesen