Schokobons

Backstubenadventskalender – Türchen 24

schokobons

Heute öffne das letzte Türchen im 🎄 Backstubenadventskalender 🎄. Ich hoffe, dass euch meine Rezepte gefallen haben. Mir hat mein erster Adventskalender hier in der Backstube sehr viel Spaß gemacht. Und ich glaube, dass ich das nächstes Jahr wieder machen werde, vielleicht unter einem Motto, wie: „In 24 Tagen 24 Plätzchenrezepte aus 24 Ländern.“ oder so 🙂 . Mal schauen, was mir bis dahin einfällt.
Für den Abschluss habe ich mir ein ganz tolles Rezept ausgesucht. Ich liebe ja Schokobons, die es in so gut wie jedem Supermarkt zu kaufen gibt. Also habe ich mir gedacht, dass es an der Zeit wird diese leckeren Dinger mal nachzubacken bzw. nachzumachen. Der Geschmack ist wirklich sehr ähnlich.
Die selbstgemachte Variante ist zwar ein wenig aufwändiger, aber ich finde, dass sich die Arbeit lohnt. Und ihr braucht dafür wirklich nur 4 Zutaten.

Für etwa 35 – 40 Bons (je nach Größe) braucht ihr: Weiterlesen

Weiße heiße Schokolade mit Marshmallows

Backstubenadventskalender – Türchen 8

weise-heise-schokolade-mit-marshmallows

Nach der dunkeln heißen Schokolade vor ein paar Tagen (hier geht’s zum Rezept) habe ich heute die helle Version im 🎄 Backstubenadventskalender 🎄.
weise-heise-schokolade-mit-marshmallows_2Die Zutaten sind fast die gleichen. Bei der weißen Schokolade habe ich allerdings noch Marshmallows darüber gestreut. Entweder ihr schneidet die großen Marshmallows in kleine Stücke (so wie ich es gemacht habe), oder ihr nehmt direkt die Minis.
Achtung: Die Schokolade ist natürlich sehr süß, aber so schmeckt sie mir an kalten Tagen echt gut. Wer es nicht ganz so süß mag, der kann weniger Schokolade (ca. 50 g) nehmen, oder aber einfach mehr Milch (ca. 325 ml).

Für 2 Tassen braucht ihr: Weiterlesen

White Chocolate Blondies

White Chocolate Blondies

Kennt ihr schon Blondies? Sie sind Brownies, nur in hell, also mit weißer Schokolade gemacht. Ich liebe beide Varianten ❤
Diese White Chocolate Blondies sind meiner Meinung nach fast perfekt. Sie sind schön süß, schön saftig, und man könnte sofort ein ganzes Blech davon essen.
Aber ihr müsst echt aufpassen: 🍴 SUCHTGEFAHR 🍴
Meine Auflaufform, die ich für die Blondies verwendet habe, ist ca. 24 x 18 cm groß. Und die war wirklich bis zum Rand mit Teig gefüllt, nehmt also auf keinen Fall eine kleinere Auflauf- oder Backform.
Die Zutatenliste ist für meine Backstubenverhältnisse schon sehr lang, aber es lohnt sich. Die Blondies gehören auf jeden Fall zu meinen Lieblingsrezepten ❤

Für 1 kleine Auflaufform braucht ihr: Weiterlesen

White Chocolate Cookies

White Chocolate Cookies

❤ Weiße Schokolade + Milchmädchen + Toffifee = ❤ supermegaleckere Cookies ❤
White Chocolate Cookies_3Ich könnte euch jetzt ganz lang und breit von diesen Cookies vorschwärmen. Sie sind so unglaublich lecker, fluffig, knusprig, aber nicht zu hart, süß, aber nicht zu süß, und die Kombination von 3 sauleckeren Zutaten in dem Teig erhöhen einfach nur den Suchtfaktor nach diesen Cookies 😍
Und das beste ist, dass die Cookies echt sehr leicht und schnell zuzubereiten sind. Ihr braucht nur ein paar Minuten Zeit, und fertig. Das ist wieder ein Rezept aus der Rubrik „kinderleicht – easy-peasy“ 😍

Für etwa 20 – 25 Weiße-Schokolade-Milchmädchen-Toffifee-Cookies braucht ihr: Weiterlesen

Spekulatius-Cake Pops

Spekulatius-Cake Pops

Dieses Rezept wird wahrscheinlich das letzte aus meiner diesjährigen 🎄⛄🎄🎅🎄 Weihnachtsbackstube 🎄⛄🎄🎅🎄 sein. Ich weiß noch nicht ob ich die Tage dazu kommen werde etwas weihnachtliches zu backen, vielleicht folgen noch 1 oder 2 Torten für Heilig Abend oder die Weihnachtsfeiertage. Mal schauen 😉
Diese Cake Pops sind wirklich sehr leicht zuzubereiten, ihr braucht nur 3 Zutaten, mehr nicht. Ich habe hierfür Gewürzspekulatius genommen, weil der meiner Meinung nach besser zu der weißen Schokolade passt. Deshalb kann ich euch leider nicht sagen ob der Butterspekulatius geschmacklich gut raus kommt.
Für etwa 10 – 11 Cake Pops braucht ihr:

Weiterlesen